Filmtheater Schauburg

Ingmar Stadelmann: "Verschissmus" am Sa, 26.09.2020 - Filmtheater Schauburg, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
10.08.2020
powered by:
Powered by Reservix


Ingmar Stadelmann: "Verschissmus"

Was?
Comedy / Kleinkunst / Poetry Slam
Wann?
Samstag, 26.09.2020, 20:00 Uhr
Diese Veranstaltung wurde vom 26.09.2020 verschoben.
 
Wo?
Anschrift:

Eintritt:
25,8 Euro (ggf. zzgl. Gebühren;)
Karten kaufen:

Info zur Veranstaltung

Ingmar Stadelmann: "Verschissmus"

„Der Meister des bösen Wortes“ (Neue Westfälische Zeitung) ist zurück! Mit seiner neuen hemmungslosen Stand-up-Comedyshow Verschissmus macht der in Sachsen-Anhalt geborene Ingmar Stadelmann konsequent da weiter, wo sein letztes Programm „Fressefreiheit“ aufgehört hat: Er verbindet seine explosionsartigen, oft politisch nicht korrekten Pointen mit Momenten des Innehaltens.

Getreu seinem Motto „Lachen First, Gedanken Second!“ kommt man erst aus dem Lachen nicht heraus und dann aus dem Denken. „Verschissmus ist mein konsequentestes Programm, weil ich mittlerweile den Eindruck habe: Auf deutschen Bühnen geht es wieder um etwas! Quasi Lachen für die Demokratie.

Ich versuche, bei meinem Publikum das eine oder andere gedankliche Fenster zu öffnen. Im besten Sinne erlachen wir uns zusammen eine Horizonterweiterung und haben Spaß dabei!“

Verschissmus ist nicht nur ein Wortspiel und ein Rechtschreibfehler, der Stadelmann als kleiner Ossi-Schüler aus Salzwedel zu seinem ersten großen Lacher verholfen hat, sondern mittlerweile für ihn auch Teil der Gesellschaft: „Wer verschissen hat, fällt in Ungnade. Und dieses in Ungnade fallen ist etwas, was nicht nur dem Osten systematisch passiert. Es herrscht eine Form von Verschissmus in ganz Deutschland!“

Wer zu Ingmar Stadelmann geht, kriegt mehr als ein reines Gagfeuerwerk. Immer wieder hält er uns den Spiegel eigener Klischees vor Augen und platziert gekonnt auch ruhige Töne, die dem Zuschauer eine Gänsehaut bescheren. Dabei wechselt er minütlich das Tempo seiner Show und versteht es, mit seinen Publikumsinteraktionen zu begeistern.

Genüsslich seziert Stadelmann, der mittlerweile 20 Jahre in Berlin lebt, die politische Landschaft. Er versucht, aus Meinungsfreiheit keine Einbahnstraße zu machen, und räumt die linke Spur frei, weil die rechte schon blockiert ist. Und er erklärt, warum Hass die Emotion der Unterlegenen ist. Das alles, wie immer, gnadenlos lustig.

Begleiten Sie Ingmar Stadelmann auf seinem humoristischen Husarenritt und bekämpfen Sie mit ihm den Verschissmus – und zwar am besten mit Applaus und befreitem Lachen: „Ich jage Pointen ohne Gnade und schicke die Leute am Ende mit 2-3 schlauen Gedanken nach Hause! Die Show ist 100% Stadelmann ohne Schnickschnack.“

Foto: Robert Maschke
--
Sichtbehinderungen sind aufgrund von TV-Aufnahmen möglich. Mit Betreten des Veranstaltungsortes treten Sie für im Rahmen der Veranstaltung entstandene TV-Aufnahmen und Fotos sämtliche Bild- und Tonrechte an den Veranstalter und den MDR ab.

(Comedy)

6. Dresdner Humor-Festival vom 11. bis 15.03.2020 in Dresden.

Schirmherr: Olaf Schubert

www.humorzone.de

Vom 11. bis 15. März laden wir ganz herzlich auf Geheiß des feinen Herrn Schirmherr Olaf Schubert zur 6. HumorZone ein! Unter dem getreuen Festivalmotto „Man darf auch mal lachen müssen“ öffnen sich wieder allerhand Theatertore in Dresden, um die immer größer werdende Bandbreite der Spaßkunst – von Comedy und Kabarett bis hin zu Clown-Theater – vorzustellen. Newcomer und Stars bunt gemixt, solistisch oder in speziellen HumorZonen-Mixshows werden den Dresdnern zeigen, wie, warum und wo der Hammer hängt.

Also, seien Sie dabei, kommen Sie in Scharen, Grüppchen, losen Verbünden oder gänzlich allein und erleben Sie live: Torsten Sträter, Lisa Eckhart, Horst Evers, Johann König, Gayle Tufts, Chin Meyer, Eure Mütter, die feisten, Martina Schwarzmann, Mundstuhl, die Zärtlichkeiten mit Freunden u. v. a

Jetzt Karten im Vorverkauf sichern!


Weitere Veranstaltungen | Filmtheater Schauburg



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Ingmar Stadelmann: "Verschissmus" (26.09.2020), Filmtheater Schauburg keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
My Nightlife

oder über Facebook anmelden

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business