Frauenkirche Dresden

Dresdner Orgelzyklus - Orgel Irena Budryte-Kummer am Mi, 15.06.2022 - Frauenkirche Dresden, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
29.05.2022
powered by:
Powered by Reservix


Dresdner Orgelzyklus - Orgel Irena Budryte-Kummer

Was?
Wann?
Mittwoch, 15.06.2022, 20:00 Uhr
 
Wo?
Anschrift:

Eintritt:
8 Euro (ggf. zzgl. Gebühren;Inhaber der Frauenkirchenkarte erhalten 25% Rabatt auf den regulären Preis für alle Musikveranstaltungen (ausgenommen: Sonderkonzerte und Fremdveranstaltungen) auf maximal 4 Karten pro Veranstaltung. Ermäßigungen werden durch Eingabe des Codes (Ausweis - ID) sichtbar.Ermäßigungsberechtigt gegen Nachweis sind: junge Leute bis 27 Jahre, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson (B im Nachweis erforderlich). Rollstuhlfahrer ohne Begleitperson wenden sich bitte zur Buchung des Tickets direkt an den Veranstalter unter: 0351 656 06 701 (Mo - Fr in der Zeit von 10 - 17 Uhr) oder ticket@frauenkirche-dresden.deInhaber der SZ-Card erhalten 20% Nachlass pro Ticket auf den regulären Kartenpreis. (ausgenommen: Neujahrskonzert, Konzerte im Advent und Weihnachten sowie Sonderkonzerte))
Karten kaufen:
🎫 TICKETS online kaufen (über Reservix)


Info zur Veranstaltung

Dresdner Orgelzyklus - Orgel Irena Budryte-Kummer

César Franck zum 200. Geburtstag
Gemeinsame Orgelkonzertreihe der Dresdner Innenstadtkirchen und des Kulturpalastes

César Franck Prélude, Fugue et Variation op. 18 (Six Pièces)
sowie Werke von Johann Sebastian Bach, Charles-Marie Widor
und baltische Komponisten
Orgel Irena Budryte-Kummer

Kein anderes Orgelwerk steht prominenter für den Lyriker in César Franck als Prélude, Fugue et Variation op. 18. Diesem Werk stellt Irena Budryte-Kummer lyrische Werke von Komponisten ihrer baltischen Heimat gegenüber. Einen Kontrast zu diesen bilden virtuos-dramatische Werke von Johann Sebastian Bach und Charles-Marie Widor.Hauptraum

(Orgelmusik)

Mit der Weihe der Frauenkirche ist 2005 ein Dreigestirn großer Innenstadtkirchen entstanden, deren Orgeln im Rahmen des Dresdner Orgelzyklus im wöchentlichen Wechsel erklingen. Die Instrumente der Kathedrale, der Kreuzkirche und der Frauenkirche stammen aus den Werkstätten Gottfried Silbermann (1755), Gebrüder Jemlich (1963) und Orgelbau Kern (2005). 2017 kam schließlich mit der Eule-Orgel im Kulturpalast ein viertes Instrument hinzu. Sie alle erklingen im wöchentlichen Wechsel jeweils mittwochs, 20 Uhr. Somit wird es möglich, die Orgeln vergleichend zu hören und die verschiedenen Charaktere der Instrumente in den so konträren Räumen zu erleben.

Die Organisten der Kathedrale, der Kreuzkirche und der Frauenkirche haben dazu ein umfangreiches Konzertprogramm zusammengestellt. Höhepunkt sind in jedem Jahr die Internationalen Dresdner Orgelwochen. In den Sommermonaten sind neben den Hausorganisten Gäste aus den USA, Großbritannien, Italien, Norwegen, Schweiz, Japan oder auch Frankreich zu hören.


Beachte auch unsere Themenseite:
Dresden Frauenkirche

Weitere Veranstaltungen | Frauenkirche Dresden



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Dresdner Orgelzyklus - Orgel Irena Budryte-Kummer (15.06.2022), Frauenkirche Dresden keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business