projekttheater dresden

Performing Maleness:uncoding Me am Sa, 17.10.2020 - projekttheater dresden, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
15.09.2020
Eingetragen von:
projekttheater dresden


Performing Maleness:uncoding Me

Was?
Kultur / Bühne
Wann?
Samstag, 17.10.2020, 20:00 - 21:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
 
Wo?
Anschrift:


Website:

Kontakt:

Info zur Veranstaltung

Performing Maleness:uncoding Me

Performing Maleness: Uncoding Me beschäftigt sich mit den Themen Identität, Geschlechternormen und der Frage was männlich ist, und wie Weiblichkeit als Teil dessen verstanden werden kann.

Performing Maleness: Uncoding Me möchte sich mit einer Aufschlu?sselung von Stereotypen des männlichen und weiblichen in unserer Gesellschaft beschäftigen, diese performativ beschreiben und den sozialen Strukturen inhärenten toxische Männlichkeit aufdecken.
Es hinterfragt zudem Existenz- und Zugehörigkeitsweisen in Bezug auf Geschlecht und Nationalität.

Welche Rolle das gesamtgesellschaftliche Verständnis in der “Ich”-Werdung eines Individuums einnimmt, um schlussendlich eine kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Identität zu ermöglichen.

In dieser Arbeit möchte Charles Washington seine eigene Ich-Werdung, seine Normen und Werte hinterfragen, die ihn, als Protagonisten dieses Stu?cks, zu dem gemacht haben, was er heute ist.
Ein weißer heterosexueller Mann, der in Schottland geboren wurde und in Dresden lebt.

Wie bestimmt die ethnische, soziale und kulturelle Herkunft, wer wir sind und wie das Individuum sich selbst sieht? Was bin ich noch außer dem, was auf meinem Pass steht?

In diesem Stück wird der Choreograph und Tänzer Charles Washington erkunden, wie diese Auseinandersetzung eine andere Form der männlichen Selbstdarstellung ermöglicht und wie dies unserer Gesellschaft helfen kann, eine diffuse Angst vor dem weiblich sein zu verringern. Dieses Stu?ck möchte sich explizit politisch positionieren und fu?r eine Gewalt reduziertere, feministischere Gesellschaft eintreten.

Besonderheiten:

Weitere Veranstaltungen | projekttheater dresden



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Performing Maleness:uncoding Me (17.10.2020), projekttheater dresden keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen wurden vom Veranstalter selbst eingetragen und es kann sein, dass dieser diese Veranstaltung kurzfristig absagt, verlegt oder verändert.
Falls dir ein Fehler auffällt, nimm bitte über die Anfrage-Funktion direkt mit dem Veranstalter oder über die Feedback- oder Kontaktfunktion mit uns als Portal Verbindung auf.

 
My Nightlife

oder über Facebook anmelden

Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business