Hellerau – Europäisches Zentrum Der Künste Dresden

Archive of Feelings: Istanbul am Fr, 23.09.2022 - Hellerau – Europäisches Zentrum Der Künste Dresden, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
23.09.2022
powered by:
Powered by Reservix


Archive of Feelings: Istanbul

Was?
Kultur / Bühne
Wann?
Freitag, 23.09.2022, 19:00 Uhr
 
Wo?
Anschrift:



Info zur Veranstaltung

Archive of Feelings: Istanbul

Fr/Sa 23./24.09.2022; jeweils 19 Uhr
Nancy-Spero-Saal

Archive of Feelings: Istanbul
Gizem Aksu
Performance
Dauer: ca. 1 Std.
Eintritt: 11/7€

Manche Gefühle dürfen im öffentlichen Raum ausgedrückt und ausgelebt werden, während andere kontrolliert oder gar verboten werden. Um die zunehmende Gewalt, den Konservatismus und das soziale Trauma in Istanbul zu dokumentieren, begann die Choreografin Gizem Aksu, Gefühle zu archivieren und festzuhalten, wie sie sich verändern und den Körper bewegen. Außerdem präsentiert Gizem Aksu ihren Film „9/8fight41“ über die Roma-Community in Istanbul und das Trollmann-Denkmal in HELLERAU.

(Performance)

16. – 24.09.22 Come Together
Festival

Mit „Come Together“ bezieht sich HELLERAU auf einen künstlerischen Forschungsprozess, der neue Wege der künstlerischen Zusammenarbeit, Vernetzung und Begegnung mit dem Publikum erprobt. Im Mittelpunkt steht die gemeinsame Suche nach Werten unseres Zusammenlebens und der Dialog zu Fragen von Gemeinschaft, Fürsorge und Empathie. Wie können Kunst und Kultur zum Wohlbefinden, zu seelischer und körperlicher Gesundheit beitragen? Wie können Fähigkeiten zur Empathie entwickelt und Resilienz gestärkt werden?

Programmhighlights:

Im Rahmen von „Come Together“ waren im Frühjahr 2022 schon die Künstlerinnen Dada Masilo und Lia Rodrigues zu Gast in HELLERAU. Im September 2022 kulminiert der thematische Schwerpunkt in einem Festival, bei dem weitere international renommierte Choreografinnen ihre künstlerischen Werke vorstellen und in Form von Workshops, Gesprächen und anderen Aktivitäten zur Diskussion stellen.
Die gefeierte schottische Künstlerin Claire Cunningham lädt gemeinsam mit ihrem US-amerikanischen Kollegen Jess Curtis zu einem bewegenden Tanz-Dialog mit dem Publikum, Yasmeen Godder aus Israel zeigt drei miteinander verwobene Stücke, die Empathie in verschiedenen Ausprägungen ergründen, und Lotte Mueller aus Leipzig präsentiert ihr fulminantes Neuer-Zirkus-Stück „IM/MOBILITY“. Die ungarische Choreografin Boglarka Börcök beschäftigt sich in „Figuring Age“ mit den körperlichen Auswirkungen des Alterns, während Gizem Aksu ihre Tänzerinnen das gesamte „Archive of Feelings“ durchleben lässt. Reut Shemesh ist nach ihren Portrait-Aufführungen im Herbst 2021 erneut in HELLERAU zu Gast, diesmal mit einer grimmigen Parabel zu den Abgründen menschlicher Gemeinschaften. In den Kulturgarten und die Räume des Festspielhauses entführen Magdalena Weniger und Agata Siniarska mit ihren performativen Aktionen.


Weitere Veranstaltungen | Hellerau – Europäisches Zentrum Der Künste Dresden

Veranstaltungen in der Nähe



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Archive of Feelings: Istanbul (23.09.2022), Hellerau – Europäisches Zentrum Der Künste Dresden keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business