Konzertsaal im Kulturpalast Dresden

Musik und Literatur: getrennt vereint am Fr, 02.10.2020 - Konzertsaal im Kulturpalast Dresden, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
28.09.2020
powered by:
Powered by Eventim


Musik und Literatur: getrennt vereint

Was?
Sonstiges
Wann?
Freitag, 02.10.2020, 19:30 Uhr
 
Wo?
Anschrift:
Schlossstraße 2
01067 Dresden

Eintritt:
keine Angabe (ggf. zzgl. Gebühren;Kategorien: Sitzplatz: 55,00 EUR / Sitzplatz: 49,00 EUR / Sitzplatz: 42,00 EUR / Sitzplatz: 33,00 EUR / Sitzplatz: 25,00 EUR)
Karten kaufen:


Info zur Veranstaltung

Musik und Literatur: getrennt vereint

Ein historischer Jahrestag bietet den Anlass, um an zwei Thementagen bestimmte Aspekte der deutsch-deutschen Geschichte in Klängen, Bildern und Worten in mehreren Kapiteln zu reflektieren.

Am 2. Oktober sind das Scharoun-Ensemble und die Schauspielerin Martina Gedeck zu Gast. Die in diesem Programm zusammengerückten Kompositionen erzählen Geschichten, die etwas mit dem getrennten und dann wieder geeinten Deutschland zu tun haben. Wir kontrapunktieren die Musik mit Texten von Dichtern, die für die Komponisten von großer Wichtigkeit waren: Paul-Heinz Dittrichs Kammermusik XVII bezieht sich auf Texte von Paul Celan. Dittrich und Goldmann standen in engem Austausch mit Heiner Müller. Ingeborg Bachmann war mit Hans Werner Henze befreundet und arbeitete mit ihm wiederholt zusammen. Mit Paul Celan hatte sie zeitweise ein Liebesverhältnis.

Auf Einladung der Dresdner Philharmonie

Mark Andre

Drei Stücke für Ensemble (2018)

Paul-Heinz Dittrich

Kammermusik XVII (2015)

Uraufführung

Friedrich Goldmann

Trio (Vier Stücke) für Viola, Violoncello und Kontrabass (1986)

Hans Werner Henze

Quattro fantasie (1958/63)

Texte von Ingeborg Bachmann, Paul Celan und Heiner Müller

Martina Gedeck | Sprecherin

Scharoun Ensemble Berlin


Künstler: Martina Gedeck

Weitere Veranstaltungen | Konzertsaal im Kulturpalast Dresden

Veranstaltungen in der Nähe



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Musik und Literatur: getrennt vereint (02.10.2020), Konzertsaal im Kulturpalast Dresden keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Eventim regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
My Nightlife

oder über Facebook anmelden

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business