Societaetstheater, Gutmannsaal

Kreis, Dreieck, Chaos - Uraufführung am Mi, 13.09.2017 - Societaetstheater, Gutmannsaal, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
13.09.2017
powered by:
Powered by Reservix



Kreis, Dreieck, Chaos - Uraufführung

Was?
Kultur / Bühne
Wann?
Mittwoch, 13.09.2017, 20:00 Uhr
 
Wo?
Anschrift:


Musik:
keine Angabe


Info zur Veranstaltung

Kreis, Dreieck, Chaos - Uraufführung

Das TANZFONDS ERBE Projekt "Bautzner Straße 107, Past - Present - Future" ist ein Vorhaben des Vereins Villa Wigman für TANZ e.V. Die Initiative der Freien Tanzszene und weiterer UnterstützerInnen in Dresden bemüht sich um die ehemalige Wirkungsstätte der Tänzerin und Choreographin Mary Wigman. Ziel ist es, mit verschiedenen Veranstaltungsformaten eine breite Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren und gleichzeitig neue Nutzungsperspektiven aufzuzeigen.
Als zweite Etappe des Projektes erarbeiten die vier beteiligten ChoreographInnen unter dem Arbeitstitel „Present“ mit verschiedenen künstlerischen Partnern eigene Choreografien. Sie setzen sich dafür mit dem historisch überlieferten Tanzschaffen von Mary Wigman auseinander und kommen doch zu ganz eigenständigen, heutigen Ausdrucksformen.

RESONANZEN
Choreographie/ Tanz: Katja Erfurth
Komposition/ Schlagwerk: Sascha Mock
Maske: Sabine Köhler

Wigman wieder-holen
Choreographie: Johanna Roggan
Tanz: Johanna Roggan, Romy Schwarzer
Musik: Demian Kappenstein

Heart of the Matter
Choreographie / Tanz: Isaac Spencer
Kostüm: Stephanie Zurstegge

"Ich kann doch auch nicht Himmel sagen, wenn ich Erde meine"*
Konzept/ Performance: Anna Till, Ulrike Feibig
Tanz: Anna Till
Text: Ulrike Feibig
Musik: Ludwig Bauer
Dramaturgie: Nora Otte
Bühne/ Kostüm: Stephanie Zurstegge
* Zitat: Mary Wigman

Projekt des Villa Wigman für TANZ e.V. – Dresden.
In Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden
Gefördert von:TANZFONDS ERBE – eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, Landeshauptstadt Dresden Amt für Kultur und Denkmalschutz, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (Logo dazu…)

www.villa-wigman.de

RESONANZEN - Choreographie, Tanz: Katja Erfurth | Komposition, Schlagwerk: Sascha Mock | Maske: Sabine Köhler | Kostüm: Magdalene Buschbeck WIGMAN WIEDER-HOLEN - Choreographie: Johanna Roggan | Tanz: Johanna Roggan, Romy Schwarzer | Musik: Demian Kappenstein HEART OF THE MATTER - Choreographie, Tanz: Isaac Spencer | Kostüm: Stephanie Zurstegge | Musik: Tamer Fahri Özgönenc | Dramaturgie: Thomas Schaupp MAID OF THE MIST - Konzept, Performance: Anna Till, Ulrike Feibig | Tanz: Anna Till | Text: Ulrike Feibig | Musik: Ludwig Bauer Projekt des Villa Wigman für TANZ e.V. – Dresden. In Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden Gefördert von:TANZFONDS ERBE – eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, Landeshauptstadt Dresden Amt für Kultur und Denkmalschutz, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. | www.villa-wigman.de

(Zeitgenöss. Tanz)


Weitere Veranstaltungen | Societaetstheater, Gutmannsaal



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Kreis, Dreieck, Chaos - Uraufführung (13.09.2017), Societaetstheater, Gutmannsaal keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
My Nightlife

oder über Facebook anmelden

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Facebook-Fanpage
DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business