Zentralwerk

Tanja Maljartschuk liest „Blauwal der Erinnerung“ am Sa, 24.09.2022 - Zentralwerk, Dresden

User-Bewertung:
(Erfahrungen, Meinungen)

Veranstaltung jetzt bewerten


Deine Wertung:

Dein Kommentar (wird veröffentlicht):

Für die Bewertung musst du eingeloggt sein.


Zur kostenlosen Registrierung klicke bitte hier
Bitte logge dich ein und lade diese Seite einfach neu.



Aktualisiert am:
24.09.2022
powered by:
Powered by Reservix


Tanja Maljartschuk liest „Blauwal der Erinnerung“

Was?
Lesung / Vortrag
Wann?
Samstag, 24.09.2022, 17:00 Uhr
 
Wo?
Anschrift:
Riesaer Straße 32
01127 Dresden



Info zur Veranstaltung

Tanja Maljartschuk liest „Blauwal der Erinnerung“

Seit dem Angriffskrieg auf ihre Heimat seien ihr Leben und ihre Arbeit Geiseln dieses Krieges, sagt die 1983 geborene ukrainische Autorin Tanja Maljartschuk, die seit elf Jahren in Wien lebt. Privat sei in ständiger Sorge um ihre Eltern und Freunde, beruflich beantworte sie täglich Fragen, oder schreibe Texte für Medien. Eines ihrer wichtigsten Anliegen ist es, die „Leerstelle“ der Erinnerung aufzudecken, die das Sowjet-Regime im historischen Gedächtnis in Bezug auf die europäische Ukraine hinterlassen hat. In ihrem 2019 erschienenen Roman „Blauwal der Erinnerung“ rollt sie die Geschichte ihres Herkunftslandes auf anhand der Biografie des vergessenen Unabhängigkeitskämpfers Wjatscheslaw Lypynskyi, der 1919 vor den Bolschewiki ins Wiener Exil fliehen musste, und verknüpft diese mit der von Angst geplagten Lebensgeschichte ihrer Erzählerin.

Eine Frau leidet, nach unglücklichen Beziehungen aus der Bahn geworfen, unter Panikattacken und verlässt monatelang die Wohnung nicht. Sie findet Orientierung und Halt in einer historischen Figur, die für die Geschichte der Ukraine eine große Rolle spielte: Wjatscheslaw Lypynskyj. Der leidenschaftliche Geschichtsphilosoph und Politiker entstammte einer polnischen Adelsfamilie, die in der Westukraine lebte. Schon früh identifizierte er sich mit der Ukraine und bestand auf der ukrainischen Form seines Namens. Nach dem Studium befasste er sich politisch und historisch mit dem zwischen Polen und Russland zerrissenen Land und forderte wie besessen seine staatliche Unabhängigkeit. Ein Kampf, der ihn durch verschiedene Länder führte und persönliche Opfer kostete. Ähnlich kränklich wie diese historische Figur und – wie er – auf der Suche nach Zugehörigkeit, folgt die Erzählerin diesem stolzen, kompromisslosen, hypochondrischen Mann, um durch die Erinnerung der sowjetischen Entwurzelung zu trotzen. Tanja Maljartschuk erzählt dicht, klug und bildmächtig von der Suche nach Zugehörigkeit und der Macht der Erinnerung.

(c) Foto: Michael Schwarz

(Lesung)

Die 14. Ausgabe des Festivals Literatur JETZT! findet vom 21. bis 25. September 2022 im Zentralwerk in Dresden-Pieschen statt. Alle Freunde und Freundinnen der Literatur der Gegenwart dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Wie immer kommen bei unserem Literaturfest anspruchsvolle und populäre Formate sowie schon renommierte und erst aufstrebende Autorinnen und Autoren zusammen. Die politische Literatur ist ebenso vertreten wie die Lyrik, der große Roman, das Kinderlesefest Literatur FETZT! und das genreübergreifende Experiment zur späten Stunde. Freut euch auf beliebte Reihen wie den „Reporter Slam“, das „Zentralwerk der Poesie“ und die „Pop und Poesie Show“, aber auch auf originelle neue Veranstaltungen, aufregende Debüts und prominente Namen!


Weitere Veranstaltungen | Zentralwerk

Veranstaltungen in der Nähe



Bitte habe Verständnis dafür, dass wir als Dresden Nightlife für die Veranstaltung Tanja Maljartschuk liest „Blauwal der Erinnerung“ (24.09.2022), Zentralwerk keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können. Diese Informationen werden von Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. regelmäßig importiert und es kann sein, dass diese Informationen sich kurzfristig geändert haben.

 
September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Facebook Facebook-Fanpage

Wir freuen uns über dein Like auf unserer Dresden Nightlife-Fanpage :)
facebook.com/ddnl.de

DDNL is powered by TYPO3 +
Internetagentur Maischner Online Business